23

Scheinwelt 23

24.09.1960 Der erste atombetriebene Flugzeugträger USS Enterprise geht in Produktion
Last Update: 18.09.2017 Scheinwelt  |  Nachrichten  |  Informationen  |  Theorien  |  Satire  |  Fiktionen
ECKarte

Assa News:

Assange

21.04.2017 - USA bereiten angeblich Anklage gegen Julian Assange vor . Nach jahrelangen Ermittlungen gegen den Wikileaks-Gründer soll das US-Justizministerium nun einen Weg gefunden haben, Assange anzuklagen...

Fuku News:

Strahlungssymbol

01.09.2017 - Ungeklärter Tod eines AKW-Arbeiters . Mit erhöhter Strahlung hatte der Todesfall natürlich nichts zu tun...


1984 News:

1984

05.09.2017 - EMGR schränkt Überwachung privater Chats im Büro ein ...



Der nette Mann auf meiner alten EC-Karte winkt mir freundlich zu

18.09.2017 - Die neue Supermacht: Die Finanzmärkte . Warum die Finanzmärkte zum Maß aller Dinge geworden sind.

16.09.2017 - Persilschein für ein Herbizid: Deutsche Zulassungsbehörde schrieb bei der Glyphosat-Bewertung gleich bei Monsanto ab . [...] Das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat signifikante Teile seiner Bewertung des Totalherbizids Glyphosat aus dem Zulassungsantrag von Monsanto abgeschrieben. Das berichteten am Freitag, 15. September, die britische Tageszeitung The Guardian und weitere Medien. [...]

Eigentlich sollte das BfR doch dazu da sein, den Menschen auf Gefahren hinzuweisen, statt Werbetexte zu bedenklichen Produkten von Instituten bedenkenlos zu übenehmen. Traurig ist auch die Tatsache, dass nur sehr wenige deutsche Medien darüber berichtet haben. Anscheinend möchte man keine schlafenden Hunde wecken...

11.09.2017 - Zivilklage gegen Saudi-Arabien: Neue Vorwürfe wegen Unterstützung der 9/11-Anschläge . Saudische Botschaft soll bereits 1999 einen Testversuch ("dry run") für die Entführung von Flugzeugen finanziert oder auch beauftragt haben.

Und schon wieder hat sich das schreckliche Ereignis gejährt bei dem über 3000 unschuldige Zivlisten starben und im Anschluss im Kampf gegen einen unsichtbaren Feind weitere 2,5 Millionen Bürger ihr Leben lassen mussten.

Da die Amerikaner an der höchsten Stelle der menschlichen Nahrungskette stehen, braucht man keine Klage von internationalen Gerichthöfen erwarten. Lang lebe die Rüstungsindustrie und die alten Generäle mit ihren klappernden Orden. Es wird nicht mehr lange dauern, da hat man all das Übel (darunter zählen auch die vom Westen ausgebildeten Terroristen) in der Welt mittels militärischer Gewalt ausradiert.

Am Ende bleibt nur noch das westliche Militärbündnis übrig und endlich dürfen Menschen weltweit alle 4 Jahre ein Kreuzchen tätigen, ohne dass es irgendeinen positiven Effekt auf deren Lebensweise hätte. Doch die Medien, Sport und das Entertainement werden schon dafür Sorgen, dass die Illusion einer Demokratie aufrecht erhalten bleibt!

07.09.2017 - Ja, lügen die Medien denn nun oder nicht ?

Nettes Interview mit Walter von Rossum über die unausgewogene Berichterstattung in den Fällen Ukraine, Griechenland und Russland!

04.09.2017 - Ein älterer interessanter Artikel über die Ausbreitung des Lebens im All wurde mir heute netterweise zugespielt. Danke!

31.08.2017 - Jod-Verteilung beginnt: Region Aachen sorgt für Atom-Ernstfall vor . Experten zweifeln die Sicherheit belgischer Atommeiler bei einem Störfall an.

Und ich bezweifel, dass bei einem nuklearen GAU Jodtabletten vor der radioaktiven Strahlung schützen können. Aber immerhin wird das Volk dadurch beruhigt. Wie hieß es so schön in dem Film Matrix: "Unwissenheit ist ein Segen!"

30.08.2017 - ▲ ▲ ▲ Bundestagswahl: Widerspruch heißt einfach "Nein" . Wahlkampf ist eine Inszenierung von Politikern und Journalisten - Ein Kommentar.

Schöner Kommentar zu den alljährlichen Fakewahlen in Deutschland. A sagen und B tun ist die Devise von Politikern, um die Interessen der Wirtschaft und ihres Geldbeutels zu fördern. Dennoch gibt es genügend Bürger, die den Versprechen von Politikern Glauben schenken!

28.08.2017 - Bei Anne Will mit Scholz und Wagenknecht - manchmal gibt es aufklärende Impulse bei der ARD . [...] Der Hamburger Erste Bürgermeister Scholz bezeichnete Sahra Wagenknecht als Verschwörungstheoretikerin, weil sie es wagte, Niedriglöhne, Altersarmut und Ungerechtigkeit als Folgen politischer Entscheidungen zu kennzeichnen.[...]

Wenn einem die sachlichen Argumente fehlen, werden Menschen sofort auf persönlicher Ebene diskreditiert. Schönes Paradebeispiel innerhalb einer Talkshow...

23.08.2017 - Lange Kriege . Das kürzlich erschienene Buch des kanadischen Autors und politischen Berichterstatters Stephen Gowans "Washington’s Long War on Syria" enthüllt, wie die USA mit der Muslimbruderschaft zusammenarbeitete - dem ideologischen Wegbereiter al-Qaidas und des Islamischen Staats - um den baathistisch geprägten, arabischen Sozialismus in Syrien, im Irak, im Iran und in Libyen aufzulösen und dort beständige Freihandelszonen zu errichten, die den Interessen der USA im Nahen Osten dienlich sind.

Es geht doch nichts über die Einführung von Demokratien. In dem Atemzug könnte man auch noch die Befreiung Afghanistans erwähnen. Eine 15-jährige westliche Belagerung weist welche Erfolge auf? Die Menschen können zu 97% immer noch nicht lesen und der Opiumhandel boomt so stark wie nie zuvor!

22.08.2017 - Zehn- bis Vierzehnjährige: Bis zu 10,3 Stunden pro Tag mit Handy, Tablet und Co . Mediennutzung des Nachwuchses: Müssen sich Eltern Sorgen machen?

Nicht nur Kinder driften immer mehr in virtuelle Welten ab. Vielleicht ist die Realität nicht attraktiv genug???

18.08.2017 - Spanien: Weiterer Terror-Anschlagsversuch in Cambrils . [...] Laut Tagesschau hatten mehrere Attentäter in der Nacht auf den 18. August beabsichtigt, "mit ihrem Wagen in eine Menge zu rasen". Allerdings sei das Auto von Sicherheitskräften kontrolliert worden; bei der Verfolgung sei es umgekippt, die Männer seien geflohen und dann niedergeschossen worden. [...]

Woher wusste man, dass diese einen Anschlag verüben wollten? Wieso werden die Verdächtigen erschossen statt festgenommen, wenn diese doch nur mit einem Messer bewaffnet waren? Was sind das für Terroristen, die mit Sprengstoffattrappen herumlaufen? Irgendwie macht die Story in meinen Augen wenig Sinn!

14.08.2017 - 9/11 zerstörte Amerika . Die Ereignisse des 11. Septembers 2001 änderten die Welt. Sie waren der Vorwand der US-Regierung, einen militärischen Angriff auf sieben Länder des mittleren Osten auszuführen, dem Millionen Zivilisten zum Opfer fielen und der eine Welle muslimischer Flüchtlinge in die westliche Welt trieb.

Ungeschönte Wahrheiten zum Ereignis des 11. September 2001 werden von den großen Medienhäusern nach wie vor vermieden. Zum Glück existieren noch genügend Menschen, die sich kritisch und sachlich zum Fall äußern!

14.08.2017 - Trump, Trump, Trump … haben wir keine anderen Themen ? Seit gut einem halben Jahr scheinen die deutschen Medien nur noch ein Thema zu haben: Trump! Trump in allen Facetten... So sieht eben Qualitätsjournalismus dieser Tage aus!

07.08.2017 - Lebensretter werden zu Kriminellen erklärt . Italien beschlagnahmt deutsches Hilfsschiff. Der Kampf der Europäischen Union gegen die unabhängigen Seenotrettungsorganisationen eskaliert.

Immer wieder schön zu beobachten, wie Menschen vom Staat diffamiert werden, sobald diese gegen die Interessen des Staates verstoßen oder Kritik ausüben. Es geht doch nichts über eine sachliche Argumentation!

04.08.2017 - Die offenen Fragen im Fall Buback betreffen auch Staat und Gesellschaft . Aufschlussreiches Interview mit Michael Buback über die Ermordung seines Vaters durch die RAF. Darüber hinaus weist Buback auf etliche Ungereimtheiten im damaligen Fall hin!

04.08.2017 - ▲ ▲ ▲ Aktenfreigabe für die Öffentlichkeit nach schlappen 55 Jahren: Erste der letzten Kennedy-Akten freigegeben . Bürgermeister von Dallas war CIA-Agent...

Was für eine Überraschung!!! Zufälligerweise war dieser auch noch für die kurzfristige Änderung von Kennedy's Fahrtroute in Dallas verantwortlich. Ein Glück, dass man einen angeblichen Sündenbock für die Tat gefunden hatte, sonst stünden noch ganz andere Herren unter Verdacht, in eine Verschwörung verwickelt gewesen zu sein.

02.08.2017 - Gute Nachrichten haben Seltenheitswert: Das älteste Atomkraftwerk Spaniens wurde endlich nach einer Laufzeit von 42 Jahren abgegeschaltet. Congratulations!!!

29.07.2017 - Whistleblower enthüllt: Wie Türkei den IS bewaffnet und unterstützt . Türkischer Geheimdienstchef Hakan Fidan als Mitglied einer Terrorgruppe mit Verbindung zu Al Kaida und IS benannt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Geheimdienste mit Terrororganisationen kooperieren und gemeinsame Ziele verfolgen. In den 90ern wurden Bin Ladens Mudschahedin von den USA gegen die Sowjets eingesetzt. Die Vorläufer der ISIS sind von den Amerikanern ausgebildet und mit Waffen versorgt worden, um die amtierende Assad-Regierung in Syrien zu stürzen.

Und in diesem Artikel erzählt uns ein Whistleblower, wie die türkische Regierung händchenhaltend mit dem IS spazieren geht! In einer schönen Welt leben wir...

29.07.2017 - Deutsche Unternehmen eine leichte Beute für Hacker . Während Hacker immer bessere Tricks beherrschen um Firmencomputer einzunehmen, verteidigen sich die Unternehmen dagegen zunehmend schlechter. Doch der Schaden der Fahrlässigkeit kann immens sein.

Ein Glück, dass den Geheimdiensten die meisten Sicherheitslücken bekannt sind und diese nach Möglichkeit offen gehalten werden, damit man im Namen von Freiheit und Demokratie die Menschen weiterhin vor sich selbst beschützt.

20.07.2017 - Milliarden Tonnen an biologisch nicht abbaubaren Plastikmüll haben sich in der Umwelt angesammeln . Mehr als 8 Milliarden Tonnen Plastik wurden weltweit in 60 Jahren hergestellt, fast 5 Milliarden Tonnen sind in der Umwelt oder auf Müllhalden gelandet.

Selbst wenn man als umweltbewusster Bürger auf Plastikprodukte verzichten möchte, hört die Möglichkeit bei Reinigungs- und Hygieneartikel fast vollständig auf. Entweder man wäscht und putzt sich nicht oder man greift trotz innerer Ablehnung auf Plastikverpackungen zurück...

17.07.2017 - Afghanistan: Opiumprodukte weiterhin Exportgut Nummer 1 . Die illegale Wirtschaft übersteigt den Anteil der gesamten legalen Exporte am BIP.

Vor dem Einmarsch der westlichen Befreier im Jahre 2001 brachte der Taliban den Opiumanbau fast komplett zum Erliegen. Und nun will man uns erzählen, dass die westlichen Besatzer keine Möglichkeit haben, den Opiumanbau dort erfolgreich zu bekämpfen??? Scheint wohl für alle ein lukratives Geschäft zu sein...

16.07.2017 - Verfassungsschutz will NSU-Bericht für 120 Jahre wegschließen . Was hat der VS-Beamte Temme mit dem Mord in Kassel zu tun? Eine absurd lange Sperrfrist soll vor allem eines signalisieren: "Bei uns kriegt Ihr nichts mehr raus!"

Geschredderte Akten, tote Augenzeugen und nun soll auch noch Beweismaterial bis in alle Ewigkeit weggesperrt werden??? Eine ehrliche Aufklärungsarbeit des Staates sieht da anders aus!

13.07.2017 - Google News: Die große Leere . Der Relaunch des Nachrichten-Aggregators ist symptomatisch für die rasch voranschreitende Verblödung des Internets - die leider System hat.

Anscheinend vermissen einige Herren die Leere, die es vor dem Zeitalter des Internets gab. Dort konnte man nach Belieben den Menschen noch alles erzählen, da nur die Geschichten der Hofberichterstatter veröffentlicht wurden. Die große Anzahl von Nachrichten und die verschiedenen Sichtweisen auf Ereignisse soll nun wieder eingedämmt werden. Denn nur so ist gewährleistet, dass man weiterhin die Massen lenken und mit der vom Staate verordneten Wahrheit beschenken kann!

10.07.2017 - Verwüstetes Hamburg . Wer trägt die Schuld? Läuft doch sehr gut in der Welt! Immer wieder diese Randalierer...

06.07.2017 - ▲ ▲ ▲ Dr. Daniele Ganser: Vorsicht, Verschwörungstheorie ! Haben Sie es auch schon gelesen: Auf Friedensdemonstrationen trifft man heutzutage angeblich viele Rechte an. Die meisten, die das Völkerrecht verteidigen oder die Auswüchse des Casino-Kapitalismus kritisieren, sind latente Antisemiten.

Kritik gegenüber dem eigenen Staat und dem Vorbildland Amerika ist natürlich komplett unerwünscht. Wenn man sich jedoch nicht eines Besseren belehren lassen will, muss man damit rechnen, irgendeiner radikalen Gruppierung zugewiesen zu werden!

03.07.2017 - Südchinesisches Meer: Amerikanisches Kriegsschiff durchquert Chinas Hoheitsgewässer . Dass ein Zerstörer dicht an einer chinesischen Insel vorbeifuhr, bezeichnet Peking als Provokation. Aus amerikanischer Sicht hat man sich an das geltende Seerecht gehalten. Wie groß wohl der mediale Aufschrei gewesen wäre, wenn China amerikanische Gewässer durchquert hätte?

01.07.2017 - G-20-Gipfel in Hamburg: Maas droht gewalttätigen Gegnern harte Strafen an . Justizminister Maas will beim G-20-Gipfel in Hamburg hart durchgreifen. Wer glaube, den Gipfel mit Krawallen und Gewalt begleiten zu müssen, habe jedes Demonstrationsrecht verwirkt. Die Linkspartei sieht angesichts hoher Auflagen das Versammlungsrecht in Gefahr...

30.06.2017 - Bundestag winkt Zensurgesetz durch . Während der Generalsekretär des Europarates vor einem "falschen Signal für andere Staaten" warnt, lobt die CDU-Abgeordnete Elisabeth Winkelmeier-Becker das NetzDG als "Blaupause für andere Länder". Schön, dass wir in der einzig wahren Demokratie auf der Welt leben...

27.06.2017 - ▲ ▲ ▲ Wir leben unter einer Diktatur der Oligarchien des globalisierten Finanzkapitals . Private Oligarchien haben eine Macht, die „nie auch nur irgendein Kaiser, König, Papst jemals auf diesem Planeten hatte. Sie entziehen sich jeder sozialen, staatlichen und gewerkschaftlichen Kontrolle.

Der 83-jährige Globalisierungskritiker Jean Ziegler bringt es auf den Punkt. Wir leben in einer Welt in der nur die Profitmaximierung zählt, während die natürlichen Werte zur Bedeutungslosigkeit degradiert werden!

26.06.2017 - Patrick Sensburg wird Landesverräter wider Willen . NSA-Untersuchungsausschussvorsitzender versagt beim Schwärzen von PDF...

22.06.2017 - Michigan: FBI behandelt Messerattacke als Terrorangriff . In einem Flughafen im US-Bundesstaat Michigan hat ein Mann einen Polizisten in den Hals gestochen. Er soll dabei "Gott ist groß" auf Arabisch gerufen haben.

Sind wir schon soweit, dass nahezu jedes gewaltätige Ereignis als Terror eingestuft wird, während der Staatsterror in fremden Ländern als notwendige Maßnahme zur Verbreitung von Demokratie akzeptiert wird?

22.06.2017 - Trojaner-Gesetz: Bundestag erlaubt Überwachung von WhatsApp . Auch Kriminelle kommunizieren heute eher über Skype und WhatsApp statt Telefon und SMS. Doch die Online-Dienste sind verschlüsselt, Ermittler fordern schon lange neue Vollmachten. Jetzt liefert der Bundestag dafür die rechtliche Basis.

Was Unrecht war wird nun zu Recht. Ein Glück, dass die unzähligen Überwachungsmaßnahmen nur zur Terrorbekämpfung genutzt werden. Wie viele Anschläge hat man eigentlich schon durch die großflächigen antidemokratischen Ausspionierungen der Bürger verhindert?? Ich glaube die Anzahl konvergiert gegen Null...

19.06.2017 - Sabotage an Bahnstrecken: Kurze Unterbrechung der Reibungslosigkeit . Eine Gruppe bekennt sich zu Brandstiftungen entlang mehrerer Hauptstrecken der Bahn und stellt sie in Zusammenhang mit dem G-20-Gipfel in Hamburg...

19.06.2017 - Sonderermittler im Fall Anis Amri: Eindruck der Manipulation verfestigt sich . Die Ermittlungen, ob Berliner Kriminalpolizisten im Fall Anis Amri Akten manipuliert haben, laufen weiter. Nun wurde ein neues Dokument gefunden.

Was kann man heutzutage noch glauben, wenn selbst Ermittlungsakten von den Behörden gefälscht werden?

19.06.2017 - Flüchtlinge: Mehr als 65 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht . Laut UN müssen mehr als 65,6 Millionen Menschen aus ihrer Heimat fliehen oder werden vertrieben.

Syrien, Irak, Libyen, Afghanistan und der Westen hört nicht auf seine Bomben in der Welt zu verteilen. Das Elend inklusive Flüchtlingströme breitet sich rasant aus, genauso wie die Überschuldung der westlichen Staaten. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch diese Blase platzt und dann befinden wir uns in einer Welt, in der das Chaos gleichmäßig verteilt sein wird. Ausgeschlossen sind natürlich die Schwerstreichen, die sich in ihren mit Vorräten vollgestopfen Bunkern verstecken. Schöne neue Welt!

16.06.2017 - Setzt Saudi Arabien im Jemen Uran-Munition ein ? Fälle von Missbildungen bei Neugeborenen häufen sich - vor allem in den Haupt-Kriegsgebieten.

Einen rechtswidrigen Krieg zu führen, reicht dem Terroristenförderer Saudi Arabien nicht aus. Nun wird auch noch verstrahlte Munition im perversen Kampf um die Macht eingesetzt. Wieso werden solche Gräueltaten von den westlichen pseudodemokratischen Staaten geduldet bzw. ignoriert?

15.06.2017 - Atomkraft: AKW werden nicht mehr benötigt . Solar- und Windenergie haben schon wieder einen neuen Rekord aufgestellt. Am 7. Juni dürfte es einen neuen Rekord bei der Erzeugung von Wind- und Sonnenstrom gegeben haben. Nach Angaben des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) wurden an diesem Tag um die Mittagszeit 54,02 Gigawatt (GW) von Solar- und Windkraftanlagen ins Netz eingespeist. Das waren beachtliche 68,9 Prozent der Nettostromproduktion zu dieser Zeit, während Wasser- und Biogaskraftwerke weitere knapp sechs Prozent beitrugen...

12.06.2017 - Verschwörung gegen Verschwörungstheoretiker . Kennedy-Attentatsforscher Robert Groden gewinnt Rechtsstreit gegen 6th Floor Museum.

Themen wie John F. Kennedy, 11. September oder die jährlichen Bilderbergertreffen dürfen einzig und allein vom Staat- und den großen Medienkonzernen interpretiert werden. Wer die offizielle Version ablehnt, wird als Spinner oder wirrer Geist öffentlich gebrandtmarkt.

Selbst wenn Fakten und Widersprüchlichkeiten zu einem Großereignis vorliegen, werden Menschen, die sich für die Verbreitung dieser Informationen einsetzen, auf allen erdenklichen Ebenen bekämpft!

09.06.2017 - Medienmanipulation: Es gibt eine Medien-Blockade gegen Venezuela . Die Mainstreammedien verzerren die venezolanische Realität grundlegend und informieren das internationale Publikum falsch.

Ich selber beobachte die Situation in Venezuela schon seit vielen Jahren und schließe mich der Meinung der Autorin überwiegend an. Die negative westliche Berichterstattung zielt darauf ab, ein verzerrtes Bild über die Lage im Ausland zu projizieren, damit eine mögliche spätere militärische Intervention als einzige legitime Lösung angesehen wird.

Diese Methode hat man schon erfolgreich in Libyen und Irak angewandt! Das Resultat der eingeführten Demokratie sind Elend, Terrorismus und unkontrollierbare Flüchtlingsströme.

05.06.2017 - Katar als Schurkenstaat isoliert . Drei andere Golfmonarchien und Ägypten werfen dem Emirat Terrorunterstützung vor und brechen die diplomatischen Verbindungen ab. Terroristenförderer unter sich...

03.06.2017 - Bayerischer Innenminister: Herrmann will Überwachung von Kindern bundesweit ermöglichen . Bayerns Innenminister will bundesweit die Altersgrenze für die Überwachung durch den Verfassungsschutz kippen. Auch Minderjährige hätten schon Straftaten begangen, sagt Joachim Herrmann.

Es geht einzig und alleine darum die gehorsamen Bürger vollständig zu kontrollieren, während die Anzahl verhinderter Terroranschläge weiter gegen Null pendeln wird!

27.05.2017 - Früherer Präsidentenberater: Zbigniew Brzezinski stirbt im Alter von 89 Jahren . Er wurde in einer dunklen Stunde der amerikanischen Außenpolitik bekannt und hatte bis zuletzt etwas zu sagen. Nun ist der frühere Präsidentenberater Zbigniew Brzezinski gestorben. Ein wichtiger Kriegsstratege weniger, jedoch wird garantiert schnell ein neuer folgen!

25.05.2017 - Anschlag in Manchester: Was über den Attentäter bekannt ist . Als Täter hat die Polizei den 22-jährigen Salman Ramadan Abedi identifiziert.

Wie in 80% aller neueren Terrorfällen fand man am Tatort einen Ausweis des mutmaßlichen Attentäters. Ferner war die Person den Sicherheitsbehörden bekannt. Verhindern konnte man den Anschlag trotz aller Überwachungsmaßnahmen nicht...

23.05.2017 - 98 Prozent der ARD-Berichterstattung zu Donald Trump eindeutig negativ . Medienuntersuchung zeigt Journalismus, der nur bei Cruise-Missile-Angriff Sympathie für US-Präsident hat.

Objektivität sieht anders aus... Ich sympathisiere weder mit Trump noch mit den akzeptierten Marionetten aus der Politik, die uns Krieg als Frieden verkaufen, totale Überwachung mit Freiheit gleichsetzen und den Kapitalismus als gerechtes und alternativloses System seit Jahrzehnten predigen!

22.05.2017 - Wikileaks enttarnt CIA-Programm: Athena spioniert jedes Windows aus . Wikileaks enttarnt eine Software, mit der sich die CIA Zugriff auf jeden Windows-Rechner verschaffen kann, egal wie neu das Betriebssystem ist. Die Computer sind "Athena" völlig ausgeliefert. Mir ist nach wie vor nicht klar, wieso die Ausspionierung durch die damalige Stasi als menschenverachtend dargestellt wird, hingegen die weitaus umfangreicheren Überwachungen durch westliche Geheimdienste in den Medien und in der Politik als belanglos angesehen werden!?

22.05.2017 - ∇ ∇ ∇ Obama Amen . 10 Gründe, warum Friedensnobelpreisträger Barack Obama beim Evangelischen Kirchentag der richtige Redner ist.

Schöne Realsatire, auch wenn man mittlerweile schon daran gewöhnt ist, dass die Versprechen von Politikern so gut wie nie eingehalten werden.

19.05.2017 - Wikileaks-Gründer: Schweden stellt Verfahren gegen Assange ein . Die schwedische Staatsanwaltschaft beendet ihre Ermittlungen gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange wegen Vergewaltigung. Das bedeutet nicht, dass er unschuldig wäre. Und frei ist Assange deshalb auch noch nicht. Und das Leben in Gefangenschaft geht weiter...

18.05.2017 - ▲ ▲ ▲ Frauen mit Spielsucht: Plötzlich landest du im Tunnel . Seit einiger Zeit werben Spielhallen besonders um Frauen - mit zweifelhaftem Erfolg: Die Zahl der Spielerinnen ist tatsächlich gestiegen. Und mit ihr die Zahl der Süchtigen. Unterwegs mit einer Frau, die ihre Sucht in den Ruin getrieben hat.

Wenn es schon die Mainstream-Medien nicht schaffen politisch neutrale Artikel herauszubringen, so findet man immerhin ab und an interessante Berichte über andere Themen, die jedoch meist wenig mit Politik zu tun haben!

16.05.2017 - ▲ ▲ ▲ Sehr starke Analyse vom Dipl. Psychologen Klaus Schlagmann zum Thema Verschwörungstheorien , welche sich auf einen Beitrag von der Friedrich-Ebert-Stiftung bezieht!!!

13.05.2017 - Cyber-Attacken auf staatliche IT: Europas fatale Abhängigkeit von Microsoft . Die weltweite Cyber-Attacke mit Wanna Cry erfolgte über eine Sicherheitslücke bei Microsoft. Alle europäischen Staaten nutzen Software des US-Konzerns für ihre Verwaltungen. Das ist auch politisch höchst riskant. Eine Analyse...

10.05.2017 - ▲ ▲ ▲ The Pilgrims Society - der Ursprung der Weltregierung . Interessanter Artikel über die Vorreiter von Denkfabriken wie Bilderberger, Council of Foreign Relations und Trilateraler Kommission. Schon damals wurden False Flag Operationen durchgeführt, um die Bevölkerung zu täuschen und militärische Manöver zu rechtfertigen.

05.05.2017 - ▲ ▲ ▲ Das Mäuseland - eine nachdenkliche Geschichte zum Wochenende . Die Geschichte „Mouseland“ ist vom Kanadier Tommy Douglas und als kritische Analogie auf eine Politik zu verstehen, in der die Mäuse immer wieder Katzen wählen, die doch nur ihre eigenen Interessen vertreten, aber dennoch keinen Ausweg aus dieser Situation finden wollen.

Und genau so sieht es meiner Meinung nach in allen pseudodemokratischen Ländern aus: Die Belange der Bürger bleiben unberücksichtigt, egal wen man wählt! Letztendlich folgen die Marionetten nur dem Ruf des Geldes...

04.05.2017 - Hannover: Reglos stehender Mann löst Polizei-Großeinsatz aus . Rätselhafter Einsatz für die Polizei. Sie musste die Vahrenwalder Straße in beide Fahrtrichtungen sperren, das Schnellrestaurant KFC in Höhe der Straße Alter Flughafen wurde geräumt, gegen 23 Uhr mussten die Gäste auch die Osteria verlassen. Der Grund: Ein Mann stand seit Donnerstagabend um 18 Uhr hier herum. Gegen 1.30 Uhr wurde er schließlich festgenommen. Sind wir schon im Paranoia-Land angekommen?

04.05.2017 - Venezuela: Ein Toter und viele Verletzte bei Protesten gegen Regierung . In Venezuela ist es erneut zu Ausschreitungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Ein 17-Jähriger wurde getötet - das fünfte Opfer innerhalb weniger Tage.

Schon vor 2 Jahren haben die westlichen Medien die Krise in Venezuela herbeigeredet. Wie in der Vergangenheit benötigen immer wieder aufs Neue Länder mit reichlichen Ölreserven die militärische Hilfe des Westens. Damit endlich eine funktionierende Demokratie oder eine Ausbeutung durch den Kapitalismus eingeführt werden kann (je nach Blickwinkel des Betrachters). Das auf die Befreiung des Öles bisher nirgends ein Volk befreit wurde, scheint niemanden zu stören!

Randalierende Minderheiten bewaffnet mit Stöcken und Steinen werden auch brav von den westlichen Medien als oppositionelle Demonstranten in Venezuela bezeichnet, hingegen im eigenen Land werden diese als Radikale bzw. Extremisten tituliert! Ein Glück, dass wir im richtigen Ausbeutungs- System leben!

04.05.2017 - Immer weniger Vögel in Deutschland . Die Zahl der Vögel in Deutschland und Europa ist dramatisch gesunken. Geeignete Lebensräume fehlen, Insekten gehen als Nahrung aus. Politiker warnen vor einem stummen Frühling.

Kein Grund zur Sorge, unsere weltweit gewählten Herrscher haben alles im Griff! Das Wachstum läuft auf Hochtouren, die Arbeitslosigkeit ist so niedrig wie noch nie zuvor und dank der Befreiungskriege im Nahen Osten wird es garantiert bald überall Frieden auf der Welt geben. Im Anschluss kann man sich sicherlich noch um die verschwundenen Insekten und Vöglein kümmern...

02.05.2017 - Unter falscher Flagge? Der syrische Terrorist vom Bundeswehr-Bataillon 291 . Die in der letzten Woche erfolgte Festnahme eines Oberleutnants der Bundeswehr, der mit erheblichem Aufwand eine Scheinidentität als vermeintlich syrischer Asylbewerber aufgebaut und dann eine Pistole auf einem Flughafen versteckt hatte, wirft zahlreiche Fragen auf.

Ein Glück das inszenierter Terrorismus nicht existiert und unter die Rubrik Verschwörungstheorie fällt!

02.05.2017 - Deso Dogg: FBI-Übersetzerin heiratete Denis Cuspert . Eigentlich sollte Daniela Greene die Kommunikation des als Deso Dogg bekannten deutschen IS-Terroristen überwachen. Doch dann kam die Liebe. Und dann die Reue...

30.04.2017 - Während die saudisch-arabische Koalition seit dem März 2015 Jemen in Grund und Boden bombardiert, soll die deutsche Bundeswehr das Militär in Saudi-Arabien ausbilden . Dass es sich im Jemen um einen rechtswidrigen Krieg handelt, scheint niemanden (auch nicht unsere Kanzlerin) weiter zu kümmern.

25.04.2017 - Urteil vollstreckt: Michael Lüders ist umstritten . Ein Kommentar zum Umgang großer Medien mit einem kritischen Autor. Wer nicht der Meinung der westlichen Politiker und deren Hofberichterstatter folgt, wird gnadenlos niedergemacht...

24.04.2017 - Sipri-Institut: Rüstungsausgaben steigen weltweit . Für Kriegsgerät wird immer mehr Geld ausgegeben. Die USA führen, den größten Zuwachs haben China und Russland. In einigen Regionen sind die Investitionen aber rückläufig.

Nach wie vor gibt die USA mehr Geld für die Rüstung aus als die nachfolgenden zehn Rüstungsnationen...

23.04.2017 - Aspartam und Co: Zuckerfreie Limo und Diät-Cola können Risiko für Schlaganfall und Demenz erhöhen . Limo und Cola haben einen schlechten Ruf, zu viel Zucker steckt in den Getränken. Daher wird gerne zur zuckerfreien Variante gegriffen. Doch auch die können für den Körper gefährlich sein.

Nach Möglichkeit sollte man auf die Zuckerbomben und Chemiecocktails verzichten, da die Stoffe Aspartam und Saccharin im Verdacht stehen die Blutgefäße zu beeinträchtigen.

21.04.2017 - Festnahme nach Anschlag auf BVB-Bus: Bundesanwaltschaft geht von Einzeltäter aus . Ein Deutsch-Russe soll aus Habgier den Anschlag auf den BVB-Teambus verübt haben. Der 28-Jährige wollte mit dem Absturz der BVB-Aktie Geld verdienen. Was man nicht alles aus Gier tut...

20.04.2017 - Giftgasangriff in Chan Scheichun: Das Ziel ist die Delegitimierung Assads . Die Kluft zwischen der politischen Wahrheitsfindung und der sachgemäßen Auseinandersetzung: Erkenntnisse der OCPW, der IDF, europäischer Außenminister und eine Demontage des Berichts des Weißen Hauses.

Wieso wurde nochmal Afghanistan angegriffen? Ach so, wegen der arabischstämmigen Terroristen! Wieso hat man den Irak in einen Trümmerhaufen verwandelt? Ach so, stimmt ja Saddam wollte die Welt mit imaginären Massenvernichtungswaffen zerstören. Wieso hat man das reichste Land Afrikas (Libyen) in die Steinzeit zurückgebombt. Ach so, ja der fiese Diktator gefährdete den Weltfrieden.

Wieso muss Assad von der Bildfläche verschwinden? Weil dieser angeblich die eigene Bevölkerung mit Giftgas beschossen hat (die Beweise werden noch vom CIA erstellt und nachgeliefert). Ich bin schon mächtig stolz auf die westliche Kriegsgemeinschaft, die seit Jahrzehnten mit brachialer Gewalt den Weltfrieden schützt!

15.04.2017 - USA haben neue Atombombe B61-12 getestet . Mit der taktischen bunkerbrechenden Atombombe sollen Ziele genauer und mit weniger Sprengkraft zerstört werden, was die Einsatzschwelle senkt.

Schön, dass die eingenommenen Steuern der US-Bürger sinnvoll eingesetzt werden. Ich möchte gar nicht wissen wie viele Leben die Amerikaner in den alternativlosen Kriegen in Vietnam, Afghanistan, Libyen, Irak und Syrien im Nachhinein gerettet haben. Lange kann es nicht mehr dauern bis wir in einer kompletten friedlichen Welt leben, in der nur die Ausbeutung und Zerstörung der Umwelt und Menschheit durch den Kapitalismus erlaubt ist. Lang lebe das Geld...

10.04.2017 - Great Barrier Reef: Null Aussicht auf Erholung . Das einst so bunte größte Korallenriff der Welt droht, für immer zu verblassen. Nach der Korallenbleiche im vergangenen Jahr hat es diesmal die Mitte des Riffs getroffen. Forscher warnen, das Ökosystem könnte für immer zerstört sein.

Wer beim Bau von Atomwaffen die Verstrahlung des Planeten in Kauf nimmt, wer beim Fracking Chemiekalien in die Erde pumpt, um die letzten Tropfen Öl gewaltsam aus dem Boden zu pressen oder wer die Reproduzierbarkeit von Pflanzen und Gemüse durch den Eingriff am Kern unterbindet, um den Profit zu erhöhen, denjenigen wird es wenig kümmern, dass die Korallen vor der Küste Australiens verenden...

10.04.2017 - Stockholm: Mutmaßlicher Attentäter stand kurz vor der Abschiebung . Premierminister Löfven will Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern beschleunigen.

Von Geheimdiensten bezahlte Attentäter, die kurz vor der Abschiebung oder bereits von Geheimdiensten unter Beobachtung standen, schaffen es immer wieder den vom Westen kreiierten Krieg nach Hause zu bringen. Vielleicht benötigen wir noch mehr Überwachung und Rüstungsgüter für den Frieden?

07.04.2017 - USA greifen syrischen Luftwaffenstützpunkt an . Der US-Präsident, der seinen Wählern versprochen hatte, sich aus militärischen Abenteuern herauszuhalten, hat einen Angriff auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt befohlen.

Ich sehe ehrlich gesagt keinen Unterschied mehr zwischen den vorangegangenen amerikanischen Präsidenten und dem jetzigen...

05.04.2017 - Mutmaßlicher Gasangriff: USA beschuldigen Syrien, Russland die Rebellen . Bei dem mutmaßlichen Gasangriff am Dienstag in Syrien sollen mindestens 72 Menschen gestorben sein, darunter viele Kinder. Die USA und die Rebellen beschuldigen das syrische Regime. Russland präsentiert eine andere Erklärung.

Das erste was im Krieg stirbt ist die Wahrheit. Warum wurden nie verwundete Kinder in den Kriegen von Libyen, Irak oder Afghanistan gezeigt?

Man erinnere sich an die Beschuldigungen des letztes Giftgasangriffes in Syrien. Selbst bei Wikipedia findet man Folgendes dazu:

"In einem Beitrag zur Ausgabe vom 17. April 2014 von London Review of Books stellte Seymour Hersh die offizielle Darstellung der US-Regierung zum Giftgasangriff in Syrien am 21. August 2013 in Frage. Vieles deutet demnach darauf hin, dass der Sarinangriff nicht von der syrischen Regierung, sondern in Kooperation von türkischen Geheimdienststellen mit der islamistischen Al-Nusra-Front unter Falscher Flagge durchgeführt wurde, um die USA mittels der Vortäuschung eines Giftgasangriffs durch Assad zur Intervention in Syrien zu veranlassen."

04.04.2017 - 50 Jahre Verschwörungstheoretiker . 1967 verteilte die CIA eine geheime Handreichung zur Diskreditierung von Zweiflern.

Die Einzeltätertheorie im Fall John F. Kennedy ist so lächerlich. Mittels permanenter Wiederholungen durch die Medien haben in der Vergangenheit immerhin 50% der Bevölkerung an diese Theorie geglaubt. Das auch nach dem Ableben des Präsidenten viele Zeugen ihr Leben ließen, scheint die Medien nie wirklich interessiert zu haben!

03.04.2017 - FAS: Leise summt der Frühling . Wir zerstören die Lebensgrundlage unserer Kinder und Enkel. Bitte aufwachen.

Ach wer braucht schon Insekten? Dafür haben wir schöne Wachstumszahlen, jährlich neugefakte Arbeitslosenstatistiken und immer modernere Waffen. In unserer Welt ist nur Platz für künstliche Werte und Materialismus!

30.03.2017 - Der Westen tötet in Syrien und Deutschland tötet mit. Die weiße Weste hat sich blutrot gefärbt und der Bundestag muss das Mandat neu verhandeln . Und was sagt der deutsche Regierungssprecher dazu? "Wir töten Hunderte Zivilisten nicht mit Absicht - die anderen schon". Dem ist nichts mehr hinzuzufügen...

28.03.2017 - ¿ ¿ ¿ Geheimdienst-Aktivitäten in Deutschland: Generalbundesanwalt prüft Spionageverdacht gegen Türkei .Thomas de Maizière kritisiert mögliche Spionageaktivitäten des türkischen Geheimdienstes in Deutschland scharf. Solche Ausforschungen seien strafbar und würden nicht geduldet, sagte der Bundesinnenminister.

Uij, der Bundesgeneralanwalt scheint aus dem Winterschlaf aufgeweckt worden zu sein. Natürlich bezieht sich diese Aussage nur auf äußere Angelegenheiten.

Das seit dem 03.02.2014 eine Strafanzeige gegen die Kanzlerin und die deutschen Geheimdienste gestellt wurde aufgrund der Beihilfe zur flächendeckenden Bürgerüberwachung durch amerikanische und britische Geheimdienste, wird weiter rigoros ignoriert. Diese Strafanzeige wird wahrscheinlich von einer Ecke des Schreibtisches zur nächsten geschoben, so lange bis der Fall in Vergessenheit gerät. Das liegt vermutlich daran, dass man hierdurch keinen politischen Vorteil erlangen könnte. Und wieso sollte man gegen unsere durch die Medien heilig gesprochene Regierung ein Verfahren in die Wege leiten? Das würde doch gar nicht in das Bild eines demokratischen Staates passen!

28.03.2017 - Untersuchungsausschuss im Landtag: Amri hätte laut de Maizière verhaftet werden können . Bundesinnenminister de Maizière sagt als Zeuge vor dem Untersuchungsausschuss zum Fall Anis Amri aus. Dabei kommt er zu einem ganz anderen Schluss als der Sonderermittler Bernhard Kretschmer. Konkrete Schuldzuweisungen macht der CDU-Politiker aber nicht.

Was nutzen all die teuren Überwachungsmaßnahmen, wenn man Vorfälle wie diese dann dennoch nicht verhindern kann (oder will)?

19.03.2017 - ▲ ▲ ▲ Es geht um ein verzweifeltes Rückzugsgefecht der klassischen Massenmedien . Medienwissenschaftler Norbert Bolz über Echokammern und Betroffenheitsapostel. Lesenswertes Interview eines Medienwissenschaftlers über die Berichterstattung der Massenmedien in der heutigen Zeit!

16.03.2017 - USA: US-Regierung kürzt Mittel für Entwicklungshilfe und Umweltschutz . Die Regierung von Donald Trump setzt neue Akzente in ihrem Etat: Kürzungen beim Außenministerium sollen zusätzliche Milliarden fürs Militär ermöglichen.

Der Aufrüstungswahnsinn nimmt kein Ende, während die Menschen weltweit tatenlos zusehen, wie die Gewaltspirale der selbst verursachten Kriege zusehens eskaliert!

15.03.2017 - Gutachten einer EU-Behörde : Glyphosat angeblich doch nicht krebserregend . Umweltverbände laufen gegen das Pflanzengift Sturm und fordern ein EU-weites Verbot. Doch ein neues - wohl wegweisendes - Gutachten weist in eine ganz andere Richtung.

Ungeachtet dessen, dass sich die breite Masse der Bevölkerung gegen den Einsatz des Umwelgiftes ausspricht, wird mit aller Macht versucht Glyphosat als unbedenklich zu klassifizieren. Noch vor einigen Monaten wurde veröffentlicht, dass die WHO Glyphosat als wahrscheinlich krebserregend einstufte.

Ich stelle mir da die Frage, wenn Glyphosat wirklich so ungefährlich ist, wie behauptet wird, wieso werden dann etliche Studien für die Bürger unter Verschluss gehalten???

14.03.2017 - Klimawandel leugnen, Klimaforschung zusammenkürzen . Die Energie- und Klimawochenschau: Von ungeachteten Kinderrechten, einem Teufelskreislauf am Amazonas und den Leiharbeitern von Fukushima.

Solange man weiter den Kopf in den Sand steckt und eine Mitverantwortung am Klimawandel leugnet, wird sich die Situation nicht entschärfen. Lasst uns weiter die Welt verbessern, indem wir mit hochmodernen Bomben Frieden und Demokratie bringen und mittels Produktion und sinnlosem Konsum unsere Umwelt schützen und mit Hilfe des Kapitalismus die Armut bekämpfen. Wir leben im alternativlosen Paradoxon und mit aufgesetzter rosa Brille werden wir sicherlich direkt ins Paradies geführt!

09.03.2017 - Willkommen in Absurdistan - wie die Wikipedia sich selbst zerstört . Für viele Menschen stellt die Wikipedia ein Internetlexikon dar, das über jeden Zweifel erhaben ist. Was in der Wikipedia steht, stimmt auch so. Weit gefehlt...

09.03.2017 - Beinaheunfall in Norwegen . Die Ursache einer im Januar bekannt gewordenen radioaktiven Wolke über Europa scheint auf kein Interesse zu stoßen.
[...] Keine Erwähnung in den deutschen Medien. [...]

Schön.. solche Vorfälle medial ausblenden, damit ja keine Panik eintritt und man etwas ändern müsste. Zur Zeit scheint die Medien nur in Bewegung zu versetzen, wenn Trump morgens einen fahren lässt!

08.03.2017 - Wikileaks veröffentlicht beunruhigende Daten über Hacker bei der CIA und niemanden interessiert es . Die Nachdenkseiten bringen es auf den Punkt: "Nicht die Verantwortlichen, sondern die Überbringer der schlechten Nachrichten stehen mal wieder im Fokus des medialen Zorns. Wahnsinn."

08.03.2017 - Reaktionen auf Vault 7 von Wikileaks: Fake-Hacks und sichere Verschlüsselung . Die Wikileaks-Veröffentlichungen von CIA-Dokumenten werden politisch verwertet. Rechte und Verschwörungstheoretiker in den USA sehen den Beweis, dass die CIA den Wahlkampf beeinflusst hat. IT-Firmen versichern derweil, dass ihre Produkte sicher sind.

Das die CIA neben der NSA und anderen Geheimdiensten sich an der totalen Überwachung der Bürger beteiligt, stellt für mich keine wirkliche Überraschung dar. Natürlich dienen sämtliche Aktivitäten nur dazu, um die pseudodemokratischen Werte und die Freiheit der Bürger zu gewährleisten...

06.03.2017 - Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen: Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste . Das BSI warnt Organisationen und Parteien vor Schwachstellen in ihren Cloud-Diensten. Viele haben bis heute nicht darauf reagiert. Golem.de konnte entsprechende Warnungen nachvollziehen: Die AfD nutzt ein abgelaufenes Zertifikat für ihre Subdomain, die Grünen sehen einen Dienstleister in der Pflicht...

05.03.2017 - Trump lässt die Katze aus dem Sack . Jetzt ist allmählich glasklar, worauf der amerikanische Präsident zusteuert: Er will Krieg. Daran besteht nach seinen letzten Äußerungen zur Rolle der U.S.-Rüstung kaum noch ein Zweifel.

Die amerikanische Kriegspolitik der letzten 60 Jahre hat laut Historikern 30 Millionen Menschen das Leben gekostet. Unter dem Schutz der Presse und der westlichen Wertegemeinschaft wurden Chaos, Terrorismus und Flüchtlinge durch die (notwendige) kriegerische Politik erzeugt. Auch unter dem neuen amerikanischen Präsidenten wird diese armselige Politik des Abschlachtens und Aufrüstens fortgeführt werden. Für eine bessere Welt...

02.03.2017 - Deutschland: 330 000 Stromsperren in Deutschland . Fast 16 Prozent der Menschen in Deutschland laufen Gefahr, in Armut abzustürzen. Hunderttausende bekommen die Folgen dramatisch zu spüren - ihnen wurde der Strom abgestellt. Das betraf im vergangenen Jahr mehr als 330 000 Haushalte, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervorgeht. Stromsperrungen gelten als Folge von Armut in Deutschland. Betroffen sind oft Hartz-IV-Bezieher. Heute legt der Paritätische Wohlfahrtsverband einen neuen Armutsbericht vor.

Da kann die deutsche Wirtschaft noch so brummen, trotzdem wird der größte Teil der Bevölkerung nichts von den Gewinnen sehen. Die Schere zwischen arm und reich wird weiter auseinander driften, bis eines Tages der Mob auf die Straße gehen wird. Willkommen im Kapitalismus!

01.03.2017 - Geschlossene Leserforen bei Spiegel Online . Eine Auswertung zeigt, dass die Kommentierbarkeit von Artikeln bei Spiegel Online in den letzten zwei Jahren massiv zurückgegangen ist. Insbesondere bei heiklen Themen wie Syrien, Afghanistan oder der Flüchtlingskrise bleibt das Leserforum meist ausgeschaltet.

Wenn kritische Stimmen bei umstrittenen Themen ausgegrenzt werden, so hat dies zur Folge, dass nur die Meinung der abgestimmten Medien zählt. Und genau diesen Zustand möchte man mit dieser Maßnahme erreichen...

27.02.2017 - ¿ ¿ ¿ Düsseldorfer Rosenmontagszug: Wagen zeigen Trump geköpft und als Vergewaltiger . Donald Trump ist das zentrale politische Thema im Düsseldorfer Rosenmontagszug.

Anscheinend existiert nur noch ein Thema auf dieser Welt: Donald Trump! Ein Fiesling der von (nicht zurechnungsfähigen) Menschen gewählt wurde. Was für eine Alternative hatten die Wähler schon?!

Unglaublich finde ich, wie die damaligen amerikanischen Kriegstreiber nach wie vor von den Medien in Schutz genommen werden, obwohl diese unzählige unschuldige Menschen auf dem Gewissen haben. Auch innenpolitisch haben sich die damaligen Präsidenten nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Unter der Führung von George W. Bush haben sich die Staatsschulden verdoppelt, die Rüstungsausgaben wurden massiv erhöht und weltweite Kriege wurden angezettelt. Bei Barack Obama sah es nicht besser aus. Auch hier wurden Staatsschulden verdoppelt und die Rüstungssausgaben erhöht. Acht Jahre lang wurde der Nahe Osten in Schutt und Asche gelegt und zusätzlich wurden drei neue Kriege (Libyen, Syrien und Jemen) in die Wege geleitet bzw. unterstützt.

Ich kann ehrlich gesagt bei der derzeitigen einseitigen Berichterstattung die Medien nicht mehr ernst nehmen. Schwamm drüber... Lasst uns weiter den Fokus auf Donald Trump legen, um von den angerichteten Schäden der vergangenen Jahrzehnte in der Welt abzulenken! Helau!!!

04.01.2017 Strahlungsrückblick 2015: Die Dosisrate ist auch im Jahr 2016 nahezu konstant geblieben. Die durchschnittliche Dosisrate betrug 0,147 µSv/h (Mikrosievert pro Stunde). Die täglich aufgezeichneten Messwerte für 2016 ergaben eine gesamte Dosisleistung von 1,29 mSv pro Jahr ( Ø = 0,147 µSv/h * 24 * 365 )! Die deutsche Strahlenschutzverordnung schreibt für Normalbürger einen Grenzwert (effektive Dosis) von 1 mSv pro Jahr vor.

Die Grenzwertalarmierungen meines Geigerszählers, der bei einem Wert größer als 12,0 µSv/h (normal ~ 0,10 µSv / h) eine akustische Alarmierung hervorruft, traten nur dutzende Male Wochen nach dem Fukushima Unglück im Jahr 2011 auf. Zum Vergleich: auf dem Fukushima Gelände beträgt die Dosisrate 87 µSv/h und im Reaktor 3 wurden Werte bis zu 2500 µSv/h erfasst!

Grafik: Gelb - Dosisrate

Dosirate